Ev.-luth. Kinder- und Familienzentrum St. Georg

Kindertagesstätte

Freyastraße 20 a
38106 Braunschweig 
Tel.: 0531 / 32 39 49
Leitung: Dagmar Jürges
Stellvertretende Leitung: Ursula Fehst

E-Mail: georg.bs.kita@lk-bs.de

Familienzentrum

Freyastraße 20 a
38106 Braunschweig
Telefon: 0531 3174456
Leitung: Meike Lösche

Email:  georg.bs.famz@lk-bs.de

Anmeldungen erfolgen über den KiTa-Finder der Stadt Braunschweig.

Die Kindertagesstätte ist geöffnet
von Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr. Frühdienst von 7.30 bis 8.00 Uhr und Spätdienst von 16.00  bis 16.30 Uhr.
 

Das Team:

Pädagogische Fachkräfte verschiedener Qualifikationen, u.a,. eine Koordinatorin für das Familienzentrum, eine Sprachbidlungskraft, eine Heilpädagogin, eine Elternberaterin

Die Gruppen:

  • zwei Krippengruppen ganztags mit 15 Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren von 8.00 - 16.00 Uhr
  • eine Kindergartengruppe  mit 21 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren bis 14 Uhr und davon für 10 Kinder bis 15.00 Uhr
  • zwei Kindergartengruppen ganztags  mit  20 / 21 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren  von 8.00 - 16.00 Uhr mit einer Einzelintegration

Schwerpunkte der Arbeit

  • die Erziehung in den Familien unterstützen und erweitern
  • die körperliche, emotionale, soziale, sprachliche und geistige Entwicklung der Kinder fördern
  • die Kinder durch Vermittlung von Werten und durch die Auseinandersetzung damit zu eigenem Verantwortungsbewußtsein anleiten
  • Vermittlung von kindgerechtem Glauben und christlichen Werten und Inhalten
  • Selbständigkeit und die Fähigkeit zum Vertrauen fördern
  • Die Erkundungslust, das Spielbedürfnis und die kindliche Neugier werden unterstützt durch gezielte pädagogische Hilfen zur Überwindung von Ängsten
  • "Miteinander leben" in der Gruppe
  • Förderung des sozialen Verhaltens
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Beschäftigungen werden angeboten, die es so für die Kinder Zuhause nicht gibt.

Die Konzeption des Kindergartens St. Georg kann in schriftlicher Form von interessierten Eltern ausgeliehen werden.