Konfirmandenunterricht

Die Konfirmand:innenzeit wird in der BRÜCKE verantwortet von Pfarrer Dietmar Schmidt-Pultke. Für etwa ein Jahr laden wir getaufte und auch nicht getaufte Jugendliche, die im April eines Jahres 12 Jahre ats sind oder werden, zur Anmeldung ein. Dazu findet rechtzeitig eine Infoveranstaltung statt, zu der die Kinder und Erziehungsberechtigten kommen sollten. In diesem Jahr ist das im April. Natürlich können auch über Formular digital schon Anmeldedaten und damit Interesse bekundet werden.  Die wirkliche Anmeldung erfolgt bei der Veranstaltung.

Hast du Interesse und bist zwischen 12 und 13 Jahre alt? Dann melde dich gern in unserem Pfarrbüro Am Schwarzen Berge 18, Tel.: 0531 323924 oder direkt hier online. Bei Fragen: Dietmar Schmidt-Pultke, 0174-9018509.

Die Konfirmand:innenarbeit in der BRÜCKE dauert ein Jahr. Sie beginnt im Frühjahr vor den Sommerferien und endet kurz vor den Sommerferien im darauffolgenden Jahr mit der Konfirmation.

Jeden Monat treffen wir uns an einem Samstag von 9.30 - 15.00 Uhr in der Gruppe, zumeist in St. Georg. Jedes Mal steht ein anderes Thema im Mittelpunkt, das mit verschiedenen Methoden abwechslungsreich angegangen wird. Durch die Zeit begleiten uns die Perlen des Gaubens. Wir  lernen uns kennen und essen gemeinsam Mittag,  Am Ende steht immer ein besonderer Konfigottesdienst zum Tag ab etwa 14.15 Uhr. Der ist auch für Eltern und Sorgeberechtigte  offen.

Zu Beginn der Sommerferien verbringen wir als fester Bestandteil des Modells ein Langzeitferienseminar (LZS) zusammen mit Teamer:innen und einer Gruppe  aus der Nachbargemeinde auf der Insel Spiekeroog. Mehr Infos findest Du, finden Sie unter "unser Konfirmandenmodell"hier auf dieser Seite.

Termine für den aktuellen Jahrgang (Konfirmation 2025) hier