Startseite

Corona-Epidemie: Gottesdienste und Veranstaltungen in der BRÜCKE entfallen

Alle Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kirchengemeinde DIE BRÜCKE sind wegen der sich weiter verschärfenden Lage im Blick auf die Verbreitung des Corona-Virus bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt. Damit folgt die Kirchengemeinde DIE BRÜCKE einer dringenden Bitte der Landeskirche und den staatlichen Vorgaben.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

Karwoche und Ostern in der BRÜCKE

Hier finden Sie ein Andacht, die Sie zu Hause in der Karwoche von Montag bis Donnerstag  allein oder mit Ihrer Familie feiern können. Wenn Sie allein sind - vielleicht verabreden Sie sich über das Telefon mit Freunden, um gemeinsam feiern zu können. Die Andacht für die Karwoche finden Sie hier.

Am Karfreitag werden um 15 Uhr die Glocken läuten. Wir bitten Sie, dann innezuhalten und das Vater unser zu beten.

Am Ostersonntag werden um 10 Uhr die Glocken läuten - natürlich und in den Kirchen der BRÜCKE werden einzelne allein die Osterkerzen entzünden, das Osterevangelium lesen und Gebete sprechen. Dazu soll aus vielen Fenstern, Balkonen und Terassen die Osterbotschaft erklingen mit dem Lied: Christ ist erstanden. Dieses wollen wir um 10:15 Uhr singen.  

Den Text des Liedes "Christ ist erstanden" finden Sie hier und auch Video zum Mitsingen finden Sie hier.

Wenn Sie mögen, können Sie auch diese Osterandacht zu Hause feiern.

Veröffentlicht am Mo., 23. Mär. 2020 18:10 Uhr
Corona

Wegen der Corona-Epidemie sind die Pfarrbüros leider für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können das Zentralbüro aber zu den Öffnungszeiten telefonisch unter 0531 323924 od...

Veröffentlicht am Di., 17. Mär. 2020 22:59 Uhr
Corona

Da uns die gewohnten Formen, wie Andachten und Gottesdienste sowie Kreise und Treffen nicht zur Verfügung stehen und sogar Amtshandlungen, Besuche und persönliche Beratung ...

Veröffentlicht am Sa., 14. Mär. 2020 11:41 Uhr
Neuigkeiten

Wegen der Corona-Epidemie kann in der BRÜCKE bis auf weiters leider keine offene Kirche mehr stattfinden.

Bildnachweise: